Vorträge & Veröffentlichungen


Vorträge und Publikationen  
 

Vorträge von Robert Grabosch


2015

Elfte Sachverständigenanhörung der Bundesregierung zur Entwicklung des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) – „Freiwillige oder gesetzlich verbindliche Sorgfaltspflicht?“

Achte Sachverständigenanhörung der Bundesregierung zur Entwicklung des NAP – „Berichterstattung und Transparenz“

Fünfte Sachverständigenanhörung der Bundesregierung zur Entwicklung des NAP – „Zugang zu Recht und Gerichten“

Vorstellung der Studie „Die menschenrecht­liche Sorgfaltspflicht von Unternehmen: Politische und rechtli­che Gestaltungsansätze“ bei der Friedrich-Ebert-Stiftung

Vorstellung: „Rechtsgutachten zur Umsetzung der CSR-Berichtspflichten-Richtlinie (2014/95/EU) über Offenlegungspflichten von Unternehmen im Hinblick auf nicht-finanzielle Angaben“ bei Oxfam e.V.

Sachverständigenanhörung: „Regeln zur Unternehmensverantwortung“ im Bundestags-Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (AwZ)


2014

Diskussionsrunde zum materiellen Recht auf der Konferenz „Viele Hürden, wenig Haftung – Wie können Opfer von Menschenrechtsverletzungen durch Unternehmen ihre Rechte in Deutschland einklagen?“, Humboldt-Universität zu Berlin

Kurzvortrag beim CorA-Fachgespräch „Unternehmen und Menschenrechte – Sorgfaltspflichten und Beweislastumkehr“


2011

Vortrag beim Arbeitskreis junger Völkerrechtswissenschaftler (AjV) der Friedrich-Alexander-Universität: „Beein­träch­ti­gun­gen von Men­schen­rech­ten durch trans­natio­nale Unter­neh­men“


Publikationen (Auswahl)

Anwaltsblatt
R. Grabosch

Vertragsgestaltung in der Lieferkette, in: UN Global Compact Jahrbuch Deutschland 2016, S. 42-44 (download).
R. Grabosch

Corporate Social Responsibility im wirtschaftsrechtlichen Mandat, AnwBl 2016, S. 384-387.

R. Grabosch und Ch. Scheper

Die menschenrecht­liche Sorgfaltspflicht von Unternehmen: Politische und rechtli­che Gestaltungsansätze, Studie, Friedrich-Ebert-Stiftung, 2015.
R. Grabosch

Prospects of Legal Redress for Victims of Corporate Human Rights Violations in a Globalised World – in: „Globalisation & Governance“, Laurence Boulle (ed.), 2011, S. 158-173.

R. Grabosch

Die Rezep­tion des Völker­rechts durch die Deut­schen Zivil­gerichte,
KJ 2013, S. 30-41.

Share by: